Bei uns soll Essen Freude machen!

Für die leckeren Mahlzeiten in unserem Haus ist unser Küchenmeister Herr Romeo Saba
mit seinem Team zuständig.

Mit viel Fantasie kreiert er je nach Saison abwechslungsreiche Speisen und bereitet sie schonend zu:
beispielsweise frische Spargelgerichte im Frühjahr, Sommersalate oder schmackhafte Wildgerichte im Herbst und Winter.
Die Speisen sind seniorengerecht, frisch und gesund. Besonders beliebt  sind bei unseren Bewohnern Speisen aus früheren Zeiten, wie Grieß-Quarkauflauf mit Schattenmorellen, Rinderrouladen, frisch zubereitete Eintöpfe und anderes.

Die Küche bietet Frühstück, Mittagessen (zwei Menüs zur Auswahl), Abendessen und auf Bedarf 
auch Spät-, Nacht-, Zwischenmahlzeiten an – auch als Diabetikerkost, Schonkost, pürierte Kost und Zusatznahrung.
Auch Sonderwünsche versuchen wir so weit wie möglich zu erfüllen.

Eine Begegnungsstätte ist von Oktober bis März unsere Cafeteria: hier bietet die Caritas jeden Samstag von 11.00 Uhr bis 13.30 Uhr ein (von unserem Küchenteam gekochtes) Eintopfessen an, für alle Bürger und auch die Hospitalbewohner.

 

Ein Blick in unsere Speisekarte

 Frühstück

  • Kaffee, Tee, Heiße Milch oder Kaba
  • Semmel oder Vollkornbrot, Mischbrot oder Vollkornbrot
  • Butter, Marmelade, Honig oder Wurst, Käse, Joghurt oder Quark
  • Obst

Mittagessen

  • Fleischbrühe mit Grießklößchen
  • Puten-Cordonbleu mit Wirsingkohlgemüse und Kartoffelbrei oder
    Sellerieschnitzel mit Tomatensauce
  • Eisbergsalat, Salzkartoffeln
  • Quarkcreme

Abendessen

  • Pfefferminz Tee
  • Aufschnittplatte mit Wurst und Käse
  • dazu frischer Bohnensalat, Brot und Butter
 
„Eintopf verbindet – Freundschaften entstehen“

Caritas Mittagstisch im Hospital